Impressum

Terminvereinbarung

Terminvereinbarung

Hinweise

Mit der Anwendung Terminverwaltung können Sie online einen Termin für Behördengänge vereinbaren.
Sie werden Schritt für Schritt durch die Anwendung geführt. Am Ende haben Sie die Möglichkeit, Ihre Terminvereinbarung auszudrucken.

Hinweise zum Datenschutz

Im Zusammenhang mit Ihrer Terminreservierung bei der Kreisverwaltung des Landkreises Spree-Neiße/Wokrejs Sprjewja-Nysa werden personenbezogene Daten verarbeitet. Mit den folgenden Datenschutzhinweisen informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer Daten nach Art. 13 DS-GVO.

1. Kontaktdaten der für die Datenverarbeitung verantwortlichen Stelle:
Landkreis Spree-Neiße/Wokrejs Sprjewja-Nysa Vertreten durch den
Landrat Harald Altekrüger
Heinrich-Heine-Str. 1
Forst (Lausitz)/Baršć (Łužyca)
Telefon +49 3562 986-0
Website www.lkspn.de
E-Mail info@lkspn.de

2. Kontaktdaten der behördlichen Datenschutzbeauftragten:
Landkreis Spree-Neiße/Wokrejs Sprjewja-Nysa
Behördliche Datenschutzbeauftragte
Sabine Ansorge
Heinrich-Heine-Str. 1
Forst (Lausitz)/Baršć (Łužyca)
Telefon +49 3562 986-10009
E-Mail datenschutzbeauftragte@lkspn.de

3. Zweck, Kategorien der personenbezogenen Daten, die erhoben werden, und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung:
Ihre personenbezogenen Daten (Vor- und Zuname) werden erhoben, um die Impfabläufe zu planen und termingerecht zu gestalten. Die Verarbeitung dieser Daten steht im Einklang mit den Bestimmungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) sowie der Coronavirus-Impfverordnung (CoronaImpfV). Die Rechtsgrundlagen für eine Datenverarbeitung ergeben sich aus Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. c DS-GVO und § 3 Abs. 1 Nr. 1 CoronaImpV, da die Einrichtungen des öffentlichen Gesundheitsdienstes und die von ihnen beauftragten Dritten Leistungserbringer im Sinne der CoronaImpfV sind.

4. Empfänger Ihrer Daten:
Innerhalb unserer Verwaltung erhalten Stellen nur insoweit Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten, wie dies zur Erfüllung der unter Ziffer 3 genannten Zwecke notwendig ist.

5. Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an ein Drittland:
Ihre Daten werden ausschließlich zur Erfüllung der unter Ziffer 3 genannten Zwecke verarbeitet. Eine Weitergabe an ein Land außerhalb der Europäischen Union bzw. des Europäischen Wirtschaftsraums erfolgt nicht.

6. Dauer der Speicherung Ihrer Daten:
Ihre zur Terminreservierung verarbeiteten personenbezogenen Daten werden nach dem Termin automatisiert gelöscht.

7. Betroffenenrechte:
Als von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person stehen Ihnen folgende Rechte zu:
  • Sie haben das Recht Auskunft über die zu Ihrer Person verarbeiteten Daten zu erhalten (Art. 15 DS-GVO.
  • Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DS-GVO). .
  • Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art 17, 18 und 21 DS-GVO). .
Sollten Sie von Ihren Rechten Gebrauch machen, prüft der Landkreis Spree-Neiße/Wokrejs Sprjewja-Nysa, ob die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür erfüllt sind.

Im Zusammenhang mit den Betroffenenrechten sind die, diese Rechte einschränkenden Regelungen nach der SARS-CoV-2-EindV zu beachten.

8. Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde:
Sie haben nach Art. 77 DS-GVO das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie die Ansicht vertreten, dass Ihre personenbezogenen Daten rechtswidrig verarbeitet werden.
Zuständige Aufsichtsbehörde für das Land Brandenburg ist:
Die Landesbeauftragte für den Datenschutz und für das Recht auf Akteneinsicht
Stahnsdorfer Damm 77
14532 Kleinmachnow
Telefon +49 33203 356-0
E-Mail Poststelle@LDA.Brandenburg.de
Weitere Informationen können Sie dem offiziellen Internetauftritt der LDA unter http://www.lda.brandenburg.de entnehmen.

9. Pflicht zur Bereitstellung der Daten:
Eine Bereitstellung Ihrer unter Ziffer 3 genannten Daten ist erforderlich, um die Terminreservierung realisieren zu können.